FAQ

Dauerhafte Haarentfernung

Das vielseitige Standgerät des Marktführers SHR Germany kombiniert die:

  • Alexandrit Ice Laser 
  • Diodenlaser
  • Nd:YAG-Laser-Wellenlänge

Diese 3 Wellen sind in einem Handstück integriert und behandeln damit alle pigmentierten Haare der Hauttypen I-V (sehr helle bis dunkle Hauttypen) mit drei Wellenlängen gleichzeitig.

Die Anwendung richtet sich gezielt auf sämtliche Haare in der Wachstumsphase und schont bei der Haarentfernung das umliegende Gewebe. Erreicht jedes Haar, unabhängig von der Haardicke oder -tiefe.

Der 3 Wellen Laser erzeugt schnelleres und besseres Ergebnis, da das Licht gebündelt ist und gezielt in die Haut geht. Laser-Systeme arbeiten mit einer stärker gebündelten Lichtenergie als IPL/SHR, was wiederum erlaubt, dass diese Energie sehr genau auf die Haarfollikel ausgerichtet werden kann und wodurch ein besseres Resultat erreicht wird.

IPL/SHR Technologie ist nicht bei sehr dunkler und schwarzer Haut, bei blonden oder roten Haaren vollkommen wirkungsvoll.

Wenn sie von Fachleuten ausgeführt wird, bringt diese Technik zur dauerhaften Haarentfernung keine Risiken. Die verwendeten Geräte sind von Prüfstellen auf ihre Sicherheit hin geprüft. So sind keine bleibenden Schäden auf der Haut zu befürchten.

Da aber jeder Mensch unterschiedlich auf die Anwendungen reagiert und jedes noch so kleine Restrisiko ausgeschlossen werden soll, ist eine eingehende Anamnese Verpflichtung.

Bei den folgenden Diagnosen darf die Behandlung nicht durchgeführt werden:

  • Epilepsie
  • Herpes
  • Hormonelles Ungleichgewicht
  • Pigmentanomalien (z.B. Vitiligo)
  • Blutungskrankheiten
  • Hautkrebs
  • Schwangerschaft (bis 3 Monate nach der Entbindung)
  • Extrem licht- und sonnenempfindliche Haut

Die Dauer einer Behandlungssitzung ist abhängig von der Größe der zu behandelnden Körperegion. Eine Behandlung der Oberlippe nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch. Für die Behandlung der Beine müssen Sie mit ca. 45 min pro Sitzung rechnen.

Im ersten Moment kann es an der behandelten Hautstelle, auf der der Laserkopf aufliegt, lediglich zu einem Kältegefühl kommen, vergleichbar mit der Berührung von Eis. Dies wird durch das Kühlsystem ausgelöst. Anschließend wird der Laser aktiviert. Dabei spürt man entweder gar nichts oder allenfalls ein leichtes Ziehen, vergleichbar mit dem Auszupfen eines Haares mittels einer Pinzette.

In der Regel sind ca. 6-8 Behandlungen für ein erfolgreiches Ergebnis notwendig. Der Lebenszyklus eines Haares besteht aus drei Phasen:

  • Wachstumsphase (Anagenphase)
  • Übergangsphase (Katagenphase)
  • Ruhephase (Telogenphase)

Mit dem Laser kann man nur die Haare erfolgreich behandeln, die sich in der Wachstumsphase (Anagen-Phase) befinden. Während einer Sitzung sind das typischerweise 15 – 20 % aller Haare. Nach etwa 4 bis 6 Wochen wird ein anderer Teil der Haarwurzeln aktiv und kann nun behandelt werden. Aus diesem Grund sind in der Regel 6-8 Sitzungen notwendig, um alle „schlafenden“ Haarpartien zu erreichen und anhaltend entfernen zu können.

Wie viele Behandlungen letztendlich nötig sind, hängt von der Dichte und Art der Behaarung, sowie vom Hauttyp ab.

Sie sollten ca. 3 bis 4 Wochen vor der Behandlung intensives Sonnenbaden meiden und auch nicht ins Solarium gehen. Dies gilt entsprechend auch für die Zeit nach der Behandlung.

  • Mindestens 14 Tage vor der Behandlung sollten Sie die Haare an der zu behandelnden Körperstelle nicht epilieren, wachsen oder zupfen. Auch sollten Sie keine Enthaarungscremes benutzen, die Haare nicht bleichen oder blondieren.
  • Einen bis Zwei Tage vor der Behandlung rasieren Sie bitte die Behandlungsfläche.

Bei einer Gesichtsbehandlung muss vor der Behandlung das Make-up entfernt werden und die Haut gründlich gereinigt werden.

Für eine gute Säurebalance der Haut ist es wichtig, dass Sie regelmäßig ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Bitte beachten Sie, dass Sie täglich 1½ bis 2 Liter Wasser, Fruchtsaft, Kräuter- oder Früchtetee trinken.

Nach jeder Sitzung kann in den behandelten Bereich eine leichte Hautrötung auftreten, die höchstens 72 Stunden andauert. Dies ist ein Anzeichen für die Wirksamkeit der Behandlung. Um diesen Rötungen vorzubeugen können Sie Ihre Haut mit Pflegeprodukten beruhigen. Es sollte eine feuchtigkeitsspendendes und beruhigendes Produkt aufgetragen werden. Sobald die Haut der behandelnden Stelle sich beruhigt hat, sind auch Sonnenbäder möglich. Es ist sehr zu empfehlen einen Sun Blocker auf Ihre behandelte Haut aufzutragen.

Für eine erfolgreiche Behandlung der dauerhaften Haarentfernung ist es absolut notwendig die Abstände der Folgetermine einzuhalten.

Die Zyklen sind je nach Körperbereich verschieden.

4 Wochen

Achsel, Bikini, Intim, Pofalte

6 Wochen

Beine, Brust, Bauch, Po, Steiß, Rücken, Schulter, Nacken, Arme

8 Wochen

Gesicht, Hals, Oberlippe, Kinn, Kopf

Plasma Pen

Plasma ist ein ionisierendes Gas, das aus Ionen und Elektronen besteht. Ohne direkten Hautkontakt wirkt ein ionisierter Lichtbogen über die Pen-Spitze an der Hautoberfläche. Das Plasmalicht verdampft die oberste Schicht der Haut an gewünschter Stelle blitzartig und punktförmig und strafft so die umgebende Haut. Nach der Heilungsphase wirkt die Haut sichtbar straffer. Die tiefer liegenden Gewebeschichten werden bei dieser Technik verletzt, sodass die Haut ohne Narbenbildung abheilt.

Mit dem Plasma Pen kann man im ganzen Gesicht arbeiten und überschüssige Haut gezielt entfernen.

  • ohne Schnitte
  • keine Blutung
  • ohne Narkose (örtliche Betäubung)
  • keine Ausfallzeit
  • keine Narben
  • sofort sichtbares Ergebnis

Die Plasma Pen Behandlung eignet sich für Kunden, die  ungewünschte Falten und überschüssige Haut verfeinern bzw. loswerden wollen.  

  • Oberlidstraffung/Unterlidstraffung/Schlupflider
  • Krähenfüße
  • Tränensäcke
  • Stirnfalte(Zornesfalte/Glabella)
  • Halsstraffung
  • Hautunebenheiten 
  • Mund- und Lippenfältchen
  • Faltenbehandlung
  • Narbenbehandlung
  • Handverjüngung
  • Altersflecken/ Pigmentflecken/Sonnenflecke

Ernsthafte Nebenwirkungen hat die Behandlung kaum. Kleinere Hautstellen heilen schnell und meistens komplikationslos ab. Folgende Nebenwirkungen könnten nach der Behandlung auftreten:

  • lokale Schwellung bzw. Ödeme, insbesondere der Augenbereiche & Schlupflider-Behandlung
  • Schorfbildung bzw. Krustenbildung (nach 1 – 2 Tagen, der nicht abgekratzt werden darf und nach 5 – 7 Tagen abfällt

Trotz der richtigen Durchführung der Behandlung, gibt es folgende Risiken:

  • Rötung für ca. 2 – 3 Wochen nach Abfallen des Schorfs
  • Allergische Reaktion bei angewendeten Cremen
  • Wundinfektion
  • Wundheilungsstörungen
  • Narbenbildung
  • Pigmentstörung (Hyper- oder Hypopigmentierung)
  • Lokale Schwellung
  • Hämatome

 

  • Vor jeder Behandlung steht die Anamnese, die medizinische Untersuchung und Aufklärung. Zu Dokumentationszwecken werden Bilder der zu behandelnden Hautareale gemacht, und zwar vor der Behandlung, sowie direkt danach und im Anschluss nach Abheilung.
  • Die Haut wird mit einer Creme (Lokalanästhetikum) betäubt. Nach einer Einwirkzeit von ca. 30 Minuten kann die Behandlung ohne Schmerzen stattfinden.
  • Nachdem die Behandlung abgeschlossen ist, wird das behandelte Areal mit einer speziellen Creme gepflegt.

Vor der Plasma Pen Behandlung wird das zu behandelte Hautareal mit einer Salbe betäubt. Wenn Ihre Haut ausreichend betäubt ist, fangen wir erst mit der Plasma Pen Behandlung an. Eine Behandlung mit dem Plasma Pen ist deutlich schmerzfreier, als eine klassische Schönheitsoperation.

Zunächst ähnelt das behandelte Hautareal einer Schürfwunde. Am folgenden Tag kann die Haut etwas anschwellen. Ein bis zwei Tage nach der Behandlung bilden sich Krusten bzw. Schorf, welche unter keinen Umständen abgekratzt werden dürfen. Nach drei bis vier Tagen fallen die Krusten ab. Bei Rauchern kann der Heilungsprozess etwas länger dauern.

Für einen Zeitraum von mehreren Tagen sollten Sie auf Make-Up verzichten und Ihr Gesicht bzw. die behandelte Areale trocken lassen. Für einen Erfolg der Behandlung ist eine korrekte und ungestörte Abheilung erforderlich.

Nach abfallen der Krusten können Sie die Haut waschen und eincremen. Die neue leicht rosige Haut unbedingt bis zu 12 Wochen nach der Behandlung mit Produkten mit Lichtschutzfaktor 50+ pflegen. Unmittelbar nach der Behandlung sollte außerdem auf Sport, Sauna- und Solariumgänge verzichtet werden.

Gehen Sie erst dann wieder zum Sport, Schwimmen oder in die Sauna, wenn die Wunde vollständig verheilt ist.

Das Ergebnis ist sofort sichtbar und dauerhaft.

Je nach Befund und Ergebnis können 1 – 6 Behandlungen notwendig sein.

Bei einer Ober- oder Unterlidstraffung sind in der Regel 1 – 3 Behandlungen erforderlich.

Bei Aknenarben und vergrößerte Poren im Gesicht, am Dekolleté sollte gegebenenfalls, je nach Ausprägung der Narben, nach 2 Monaten die Behandlung wiederholt werden.

Bei den folgenden Zuständen darf die Behandlung nicht ausgeführt werden:

  • Schwangere
  • Metallgelenk-Ersatz im Körper
  • Aktuelle Entzündung
  • Hautläsionen
  • Herzschrittmacher
  • Krebs
  • Knochenkrankheiten
  • Neigung zu Hyperpigmentierungen
  • Epilepsie und Autoimmunkrankheiten
  • Keloid-Neigung (Narbenwucherung)
  • Diabetes mit schlechter Wundheilung
  • Marcumar-Einnahme oder andere Blutverdünner
  • unmittelbar nach Hyaluron Behandlung
  • unmittelbar nach Faden-Lifting

Aquapure Behandlung

Aquapure ist ein Multifunktionsgerät mit vier Handstücken und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten das erstklassige Ergebnisse bei der Verjüngung und Tiefenreinigung der Haut erzielt.

Die ungefähre Behandlungsdauer beträgt etwa 45 bis 100 Minuten. Der empfohlene Behandlungsplan umfasst 5 bis 8 Sitzungen, die je nach Hautzustand des Kunden und den gewünschten Ergebnissen einmal im Monat durchgeführt werden können.

Indikationen für die Durchführung der Behandlung sind:

  • Unreine Haut
  • Große Poren
  • Fettige/verstopfte Haut
  • Mitesser, Pickel, Pusteln
  • Verhornungen auf der Haut
  • Große Poren
  • Leichte Akne                                                                                
  • Hautrötungen
  • Müder, blasser oder Fahler Teint
  • Trockene strapazierte und feuchtigkeitsarme Haut
  • Falten und Unebenheiten
  • Schlecht durchblutete Haut 
  • Schlaffe Haut  
  • Sonnengeschädigte Haut
  • Sensible Haut

Bei den folgenden Zuständen darf die Behandlung nicht durchgeführt werden:

  • Schwangerschaft (8 bis 10 Wochen danach)
  • Metalimplantate
  • Entzündliche Akne 
  • Injektionen von Botox in den letzten 14 Tagen 
  • Elektrische Implantate z.B. Herzschrittmacher 
  • Schwere Hertzrythmusstörungen
  • Schwere Thrombose oder Venenentzündung
  • Tumore und Metastasen 
  • Knochenmarkentzündungen
  • Hautallergien
  • Offene Wunden und Entzündungen
  • Allergie zu chemischen Peelings
  • Hautkrebs
  • Akute Herpes Infektion
  • Einnahme von Retinoiden (Aknepräparat)

Die Ergebnisse werden direkt nach der Behandlung sichtbar. 

Aquapure verläuft äußerst schonend und ist kaum mit Nebenwirkungen verbunden. Unmittelbar nach der Behandlung können die Areale leicht gerötet sein oder prickeln. Das lässt schnell wieder nach. Unverträglichkeiten oder Allergien treten sehr selten auf.

Gleich im Anschluss an die Behandlung können Sie ihre sportlichen Aktivitäten und den normalen Alltag wieder nachgehen. Mit Einschränkungen oder Ausfallzeiten ist nicht zu rechnen. Lediglich leichte Rötungen können vorübergehend sichtbar sein. Die erfrischenden Ergebnisse der Behandlung sollten Sie selbstständig unterstützen und Ihre Haut mit Lichtschutzfaktor täglich schützen.

  • Aquapeeling – Entfernt Unreinheiten, reinigt, peelt und nährt die Haut, sorgt für ein frisches und gepflegtes Hautgefühl.

  • Elektroporation – Erzeugt elektrische Impulse, die die Wirkstoffeinschleusung fördern, die Haut sichtbar straffen und verjüngen.

  • Ionenlifting – Stimuliert die Durchblutung und fördert die Bildung von Elastin und Kollagen. Sorgt für einen Straffungseffekt.

  • Cooling / Heating – Kälte dient dazu, die Haut zu beruhigen, Falten zu reduzieren und Rötungen zu mindern. Wärme öffnet die Poren, verbessert die Mikrozirkulation und reichert die Haut mit Sauerstoff an.

  • Algen – Fördern die Durchblutung, liefern der Haut Feuchtigkeit und regulieren die Talgdrüsenfunktion. Sie aktivieren die Zellerneuerung und den Stoffwechsel, stärken die Widerstandskraft der Haut, wirken entzündungshemmend und entwässern das Gewebe.

  • Propolis – Wirkt präventiv. Es fördert die Regeneration neuer Hautzellen und reguliert das Wachstum von neuem Gewebe. Ebenso wirkt es entzündungshemmend.

  • Centella Asiatica – Wirkt stark antibakteriell und hat wundheilende Eigenschaften.

  • Hyaluron – Verbessert die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu binden und verleiht der Haut mehr Spannkraft und Elastizität.

  • Papaya – Der hohe Vitamin-C-Gehalt von Papayas unterstützt die Kollagenproduktion, die die Grundlage für eine straffe Haut schafft. Die Antioxidantien Beta-Carotin, Vitamin A und E können den Teint sichtbar verbessern und zugleich die Haut kräftigen.

  • Hafer – Stärkt das Bindegewebe und sorgt für eine straffe Haut.

Microneedling

Beim Microneedling verursachen wir mit sehr feinen Nadeln aus chirurgischem Stahl winzige Hautdefekte mit einer Tiefe von maximal 0,25 bis 2,5 mm, die sich nach sehr kurzer Zeit wieder verschließen. Dem Gewebe wird dadurch eine großflächige Verletzung vorgetäuscht. Die winzige Mikropunktionen der Haut aktivieren die Selbstheilungsmechanismen der Haut und stimulieren die Kollagensynthese. 

Die Behandlungsdauer liegt durchschnittlich bei 40 bis 60 Minuten pro Sitzung. Je nachdem, wie viele Bereiche behandelt werden sollen und wie stark ausgeprägt die Falten, Hauterschlaffungen oder Narben sind, kann die Behandlungszeit variieren.

  • Faltenbehandlung
  • Hautauffrischung/ Hautverjüngung
  • Anregung der Zellregeneration
  • Porenverfeinerung
  • Narbenbehandlung
  • Haarwuchsanregung
  • Reduzierung von Pigmentflecken
  • Verbesserte Wirkstoffaufnahme
  • Therapie von OP – oder Akne-Narben
  • Gegen Dehnungs- oder Schwangerschaftsstreifen

Nicht behandelt werden darf Haut, die akut entzündet ist und folgende Hautzustände:

  •  Herpes
  • Pusteln
  • Wunden
  • Schnittverletzungen
  • Sonnenbrand
  • andere akute Infektionen oder Verletzungen.

Es empfiehlt sich, mindestens 3 bis 5 Microneedling – Behandlungen im Mindestabstand von circa 4 bis 6 Wochen durchführen zu lassen, um eine ausreichende Stimulation der Zellen zu gewährleisten. Der Abstand sowie die Anzahl der Wiederholungen des Microneedling hängen von dem angestrebten Behandlungsergebnis ab. Das wird je nach Hautzustand individuell empfohlen.

 

Üblicherweise tritt bereits während der Behandlung eine flächige Rötung auf. Diese kann sich bei empfindlichem Hauttyp an den folgenden Tagen zu einer deutlich sichtbaren Reizung (Rötung, Schwellung, Krustenbildung) steigern.

Direkt nach der Behandlung auf Sport, Sauna und Schwimmbad verzichten. Nach der Behandlung sollte man für mindestens eine Woche die Sonne meiden. Außerdem ist Lichtschutzfaktor und beruhigende Gesichtspflege empfhelenswert. 

Microblading/PhiBrows

Microblading/ PhiBrows ist eine semi-permanente Methode der realistischen Härchenzeichnung, eine spezielle Technik, mit der sich Augenbrauen verschönern und auffüllen lassen oder sogar ganz neu modelliert werden

Das hängt vor allem vom Hauttyp, aber auch vom individuellen Stoffwechsel und dem Alter ab. Je fettiger die Haut ist, desto schneller verblassen die Farben und somit bleibt das Pigment bei jeder Person anders erhalten. Im Durchschnitt beträgt die erwartete Zeit bis zur erneuten Auffrischung 1,5-2 Jahre.

Die folgenden Diagnosen oder Hautzustände sprechen gegen die Ausführung dieser Behandlung:

  • unter 18 Jahre
  • Schwangerschaft 
  • Stillzeit
  • Akne (Augenbrauenbereich)
  • starkes Asthma
  • Autoimmunerkrankungen
  • Blutgerinnungsstörungen 
  • Blutverdünnende Medikamente 
  • Diabetes mellitus
  • Epilepsie 
  • Hautanomalien
  • Herzleiden
  • HIV / Hepatitis 
  • Hypertonie
  • Infektionskrankheiten 
  • Isotretinoin
  • Kortison
  • Keloid-Narben

An die folgende Punkte bitte achten, damit die Behandlung optimal durchgeführt werden kann:

  • 24 Stunden vor der Behandlung kein Alkohol/Drogen
  • am Tag der Behandlung auf Koffein und Nikotin verzichten
  • keine blutverdünnenden Medikamente einnehmen
  • ein paar Tage vor der Behandlung sollten starke Sonnenbäder vermieden werden
  • Botox Behandlungen sollten mindestens zwei Wochen zurück liegen

In 90 Prozent der Fälle ist nach einem Monat eine Korrektur erforderlich. Dieser zusätzliche Eingriff kann mehrere Gründe haben:

  • Die Eindringtiefe des Pigments ist gering und die Linien sind sehr dünn, somit kommt es häufig vor, dass in einigen Bereichen eine Auffrischung der Pigmentierung nötig ist
  • Nach der Heilung können zusätzliche Kundenwünsche bezüglich Form und Dicke der Augenbrauen besprochen und Änderungen durchgeführt werden
  • Bist Du bezüglich der Farbintensität nicht sicher, kann die Behandlung zunächst mit einem helleren Farbton durchgeführt werden und nach einem Monat auf Wunsch die Farbe intensiviert werden                                                                                                                                                          In der Regel reicht eine Nachbehandlung aus, es kann aber durchaus sein dass Du eine zweite Nachbehandlung benötigen wirst, um ein perfektes Ergebnis zu erhalten. Dies ist immer abhängig von der Hautbeschaffenheit sowie der akkuraten Pflege der neu pigmentierten Augenbrauen zu Hause.

Die Nachpflege der neu pigmentierten Augenbrauen ist ein sehr wichtiger Faktor für die Abheilung und das Endergebnis des Microbladings. Sie macht rund 70% des Ergebnisses aus. Daher wird im Anschluss der Behandlung die Pflege danach genauestens erklärt und schriftlich ausgehändigt.
Alles was für die Nachpflege benötigt wird, bekommen Sie in einem Nachpflege Set mit nach Hause.

Sugaring

Beim Sugaring werden die Haare mithilfe einer Zuckerpaste mit der Haarwuchsrichtung entfernt. Das Sugaring ist somit eine besonders gründliche Art der Haarentfernung. 

  • die Zucker­­paste ist aus­schließlich aus Zucker, Wasser und Zitronen­­­saft hergestellt
  • insbesondere für Allergiker geeignet
  • alle Haare werden mit der Wurzel rausgezogen 
  • der Zucker bleibt nur am Haar und nicht auch noch an der Haut kleben
  • der natürlichen Säureschutzmantel der Haut bleibt erhalten

Vor der Behandlung mit der Zuckerpaste sollten die Haare mindestens 0,5 mm lang sein und die Haut darf nicht eingecremt werden.

Nach der Behandlung mit der Zuckerpaste empfehlt sich die nächsten 24 Stunden auf Sport, Sauna und Solarium  zu verzichten. 

Verantwortlich für die eingewachsene Haare ist der sogenannte Haarbruch. Verstärkt wird das Problem noch, wenn die Haut besonders trocken ist, starke Verhornungen aufweist oder durch falsche Pflegeprodukte versiegelt ist. Auch Haarbeschaffenheit nimmt Einfluss auf den Haarbruch, der letztlich zu eingewachsenen Haaren führt. In diesen Fällen ist die Problemlösung sehr aufwendig. Der Haarbruch entsteht zunächst dadurch, dass bei den meisten Haarentfernungsmethoden gegen die natürliche Wuchsrichtung der Haare bei der Haarentfernung gearbeitet wird. Die beste und erfolgreichste Lösung gegen dieses Problem ist die dauerhafte Haarentfernung. Meistens wachsen schon nach 2 Behandlungen keine Haare mehr ein. Ansonsten müssen die eingewachsenen Haare einzeln aus der Haut entfernt werden, damit keine neuen Entzündungen mehr möglich sind und so keine Narben und Überpigmentierungen neu entstehen.

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Testimonials

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Elena Mitev
Elena Mitev
28. Juni, 2022.
Super studio! Kann ich nur empfehlen
Katarina Prvulovic
Katarina Prvulovic
24. Juni, 2022.
Ich habe mich entschieden die Achseln und Intimbereich dauerhaft mit Laser zu entfernen. Es war die beste Entscheidung ever. Bereits nach der zweiten Behandlung sehe ich unglaubliche Ergebnisse. Professionalität und Qualität ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
albi vrg
albi vrg
24. Juni, 2022.
Heute war ich zum ersten mal im Studio und ganz sicher nicht zum letzten mal. Anja ist sehr freundlich und professionell. Das Beratungsgespräch war sehr ausführlich, man sieht gleich ,dass ihr das Wohl der Kunden an der ersten Stelle steht. Ich kann Sie wärmstens empfehlen. Danke liebe Anja und bis zum nächsten mal.
Kathrin Numic
Kathrin Numic
22. Juni, 2022.
Anja berät mich seit Jahren und bisher bin ich jedes Mal super zufrieden aus der Behandlung gekommen. Ich kann sie mit ihrer Erfahrung und ruhigen Art einfach nur weiterempfehlen und ihr neues Studio ist wirklich schön geworden ☺️
Barbara Meier
Barbara Meier
22. Juni, 2022.
Nach langer Recherche welches Gerät zu dauerhaften Haarentfernung das effektivste ist, habe ich dieses Studio entdeckt. Ich wurde aufrichtig über die Behandlung aufgeklärt und beraten. Die Kosmetikerin war super freundlich.
Ilona Berger
Ilona Berger
22. Juni, 2022.
War das erste Mal bei Eighth Sense zum sugaring. Das mache ich schon Jahre und wollte ein neues Studio ausprobieren. Bin begeistert und super zufrieden mit der Behandlung. Die Kosmetikerin ist sehr nett und arbeitet sehr professionell.
Oliver Mantke
Oliver Mantke
22. Juni, 2022.
Da ich eine anspruchsvolle Haut habe, gönne ich mir jeden zweiten Monat eine Gesichtsbehandlung. Nach Empfehlung habe ich mich in diesem Studio für Aquapure Anti-Age Gesichtsbehandlung entschieden und bin super zufrieden. Das Endergebnis ist toll. Ich kann es nur weiterempfehlen.
Tena Bransteter
Tena Bransteter
20. Juni, 2022.
Absolut empfehlenswert! Anja ist sehr angenehm und feinfühlig. Sie hat im wahrsten Sinne des Wortes ein zartes Händchen für die Kosmetikbehandlungen. Meine Haut war selbst 3 Tage nach der Aquapure Behandlung noch samtweich, strahlend und straff. Freue mich schon auf den nächsten Termin!
marijana oliva
marijana oliva
17. Juni, 2022.
Die Aquapure Behandlung bei Anja ist das beste, was ich mir seit Jahren gegönnt habe.Die Atmosphäre ist sehr angenehm, sauber und die Ergebnisse haben meine Erwartungen sogar übertroffen 🙂 Danke! Allerfeinste Empfehlung!
Julia Ullrich
Julia Ullrich
14. Juni, 2022.
Heute war ich zum erste Mal beim Sugaring und ich habe mich auf Anhieb sehr wohl bei Anja gefühlt! Ein wunderschönes Studio, sie ist wirklich präzise und unglaublich freundlich. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen und kann das Studio jedem nur empfehlen 🙂

Kostenloses Beratungsgespräch

Falls Sie eine dauerhafte Haarentfernung oder Plasmabehandlung in Betracht ziehen, sind wir verpflichtet, ein erstes Informationsgespräch zu führen, um alle potenziellen Risiken, Bedürfnisse und Wünsche jedes Einzelnen zu verstehen

Dauerhafte Haarentfernung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  30 min

Plasma Pen Behandlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  30 min 

Microblading

Microneedling

Wimpern & Augenbrauen

Aquapure Behandlungen

Plasma Pen Behandlung

Vor Ausführung dieser Behandlung muss zuerst ein Aufklärungsgespräch erfolgen

Dauerhafte Haarentfernung

Vor Ausführung dieser Behandlung erfolgt zuerst ein kostenloses Aufklärungsgespräch

Sugaring

Die Haare sollten mindestens 0,5 mm lang sein um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen. *Die Haut bitte vor der Behandlung nicht einkremen.